Streif-Blog:

Die Zapiano Methode

Träumst du davon, richtig Klavier spielen zu können? Davon, deine Lieblingslieder zum Besten zu geben, Lieder zu begleiten oder einfach völlig frei Klavier zu spielen. Vielleicht hast du es ja schon ausprobiert. Du hast dich motiviert hingesetzt, fleißig geübt und versucht die Notenblätter zu entziffern. Oder probiert, deine Finger gemäß einer Klavier-App auf den Tasten korrekt zu platzieren. Aber schon bald hast du festgestellt: Die langsamen Fortschritte sind frustrierend. Du machst immer wieder die gleichen Fehler und hast das Gefühl, einfach nur irgendwelche Tasten zu drücken. Vielen geht es so wie dir, denn die herkömmlichen Methoden, Klavier spielen zu lernen, sind oft einseitig und nicht nachhaltig. Was du gestern gelernt hast, ist heute schon vergessen – und niemand hat Lust, immer wieder von vorne anzufangen. Das hast du dir nun wirklich anders vorgestellt und du stellst dir die Frage: Habe ich etwa zu wenig Talent? Bin ich so unmusikalisch? Aber keine Angst, diese Selbstzweifel sind ganz normal. Dass du wenig Fortschritte gemacht hast, hat weder mit deinem Talent, noch mit deinem Einsatz zu tun. Es lag ganz einfach an der unvollständigen Lernmethode.

Zapiano® Methode ist ganzheitlich

Jeder Song, jeder Stil, jede Art von Musik besteht immer aus drei Elementen: Harmonik, Melodik und Rhythmik. In herkömmlichen Klavier-Lern-Methoden erwartet man von uns, dass wir alle drei Elemente gleichzeitig lernen – und zwar nur über das Auge. Für unseren Verstand ist das aber zu viel auf einmal. Wir drücken eine Taste nach der anderen ohne jeglichen Kontext. Am Ende jeder Lektion haben wir die Hälfte schon wieder vergessen. Wir sind total abhängig von den Noten und können im besten Fall ein Stück zwar auswendig aber rein mechanisch spielen. Aber ist das Klavierspielen? Deswegen haben wir die Zapiano-Methode entwickelt. Diese beruht auf unveränderlichen und zeitlosen Prinzipien, kombiniert mit neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung. Die Zapiano-Methode basiert auf logischen, gehirngerechten Lernschritten, die jeder schnell versteht und die an jedes Spielniveau angepasst werden können.

<<-- Auf das Logo klicken um zur offiziellen Zapiano Seite zu gelangen

Der Autor

Christoph Pronegg

Christoph Pronegg sorgt sich mit Leib und Seele um das Wohl unserer Kunden und versucht ihnen alle Wünsche von den Augen abzulesen. Er spielt leidenschaftlich gerne Klavier und begeistert sich für alle Themen rund um die schwarzen und weißen Tasten.

Gratis Kundenparkplätze
Jahngasse 5 - nur 50m ins Geschäft

Kontakt

aufnehmen

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.